News

Aktuelles
02.06.2021

David Koopmann als Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbandes Bremen e.V. (ZVVB) für zwei weitere Jahre bestätigt - Matthias Ditzen-Blanke weiterhin stellvertretender Vorsitzender

Die Mitglieder des Zeitungsverlegerverbandes Bremen e.V. (ZVVB) haben während ihrer Sitzung am 28. Mai 2021 bei den turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindenden Wahlen David Koopmann, Vorstand der Bremer Tageszeitungen AG, im Amt des Vorsitzenden bestätigt.

Aktuelles
27.05.2021

Jochen Anderweit zum neuen VNZV-Vorsitzenden gewählt

Die VNZV-Mitgliederversammlung wählte am 26. Mai 2021 Jochen Anderweit, Verleger der „Grafschafter Nachrichten“, zum neuen Vorsitzenden. Philipp Krause, Verleger der „Goslarsche Zeitung“, Bernd Lindemann, Geschäftsführer der „Rheiderland Zeitung“/Weener, Detlef Max, Geschäftsführer der „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“ und Burkhard Schaper, Verleger der „Neue Deister-Zeitung“/Springe wurden als Stellvertreter des Vorsitzenden bestätigt. Philipp Krause wurde zudem für weitere zwei Jahre zum Schatzmeister gewählt.

27.05.2021

Ewald Dobler zum Ehrenvorsitzenden des VNZV ernannt

Der Verband Nordwestdeutscher Zeitungsverlage und Digitalpublisher e.V. (VNZV) hat den Alfelder Verleger und langjährigen Vorsitzenden zum Ehrenvorsitzenden im VNZV ernannt.

Aktuelles
14.05.2021

„WESER-KURIER“ mit neuem Nachrichtenportal www.weser-kurier.de und neuer Content-Strategie WK+

Am 11. Mai startete der „WESER-KURIER“ das neue Nachrichtenportal (www.weser-kurier.de). Es zeigt sich zeitgemäßer und übersichtlicher in der Struktur. Ein klares Design sorgt für optimale Lesbarkeit und ein verbessertes Nutzererlebnis auf dem Smartphone. Als neue Features sind die Vorlesefunktion und die Möglichkeit für Nutzer, sich ihren ganz persönlichen Nachrichten-Mix zu erstellen, hinzugekommen.

Aktuelles
09.04.2021

Andreas Niesmann wird Ressortleiter Wirtschaft im RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Andreas Niesmann (38) übernimmt spätestens zum 1. Juni 2021 die Leitung des Ressorts Wirtschaft beim RedaktionsNetzwerk Deutschland der MADSACK Mediengruppe.

Aktuelles
01.04.2021

Göttinger Tageblatt“ übernimmt das Anzeigenblatt „ExtraTip“

Das „Göttinger Tageblatt“ übernimmt zum 01.04.2021 das im Göttinger Raum und im Eichsfeld erscheinende Anzeigenblatt „ExtraTip“. Mit Informationen und Werbung aus und für Südniedersachsen agiert der „ExtraTip“ seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt und erreicht jeden Sonntag rund 82 .000 Haushalte.

„Die Übernahme ermöglicht es uns, Vermarktungskompetenzen zwischen dem „Göttinger Tageblatt“ und dem „ExtraTip“ zu bündeln und Marktchancen noch kundenorientierter zu nutzen.“, sagt Günter Evert, Leitung des Konzernbereichs Mitte.

Das „Göttinger Tageblatt“ ist seit 1999 mit 20 % am „ExtraTip“ beteiligt und erwirbt nun die restlichen Anteile vom bisherigen Geschäftsführer Ehrhard Naumann und der „Cellesche Zeitung“.

Quelle: MADSACK Mediengruppe

Aktuelles
30.03.2021

„Grafschafter Nachrichten“/Nordhorn relauncht Tageszeitung / Veränderungsprozess in der Redaktion

Nach 14 Jahren präsentieren die „Grafschafter Nachrichten“ (GN) nun ihren Lesern einen umfassenden Relaunch der Tageszeitung. Eine vergrößerte Grundschrift sorgt für sehr gute Lesbarkeit. Der Grundtext des jeweils wichtigsten Artikels auf einer Seite beginnt mit einem großen, vier Zeilen hohen Initialbuchstaben. Neben den vertikalen Trennlinien werden waagerechte Linien eingesetzt, um die Elemente einer Seite klar zu strukturieren und die Blickführung zu verbessern.

Aktuelles
30.03.2021

Rainer Hlubek, ehemaliger Verlagsmanager und früherer Geschäftsführer des Braunschweiger Zeitungsverlages verstorben

Rainer Hlubek, ehemaliger Geschäftsführer des Braunschweiger Zeitungsverlages, ist im Alter von 78 Jahren verstorben.

Der Diplom-Kaufmann und Steuerberater begann seine berufliche Laufbahn in einem Wirtschaftsprüfungsunternehmen mit Schwerpunkt Prüfung von Zeitungsverlagen. Seit 1983 war er Geschäftsführer der SPD-eigenen Medienholding Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (DDVG).

12.03.2021

„Alfelder Zeitung“ pflanzt für jedes neue Digital-Abo einen Baum

Die „Alfelder Zeitung“ setzt sich für den Wald in ihrem Verbreitungsgebiet ein und pflanzt für jedes neue Digitalabo in Kooperation mit den Niedersächsischen Landesforsten einen Laubbaum. So helfen die AZ-Leser dabei, den „AZ-Blätterwald“ entstehen zu lassen. Dieses Projekt soll sich auf die Berichterstattung der AZ auswirken, in der künftig Wald-bezogene Themen mehr Raum erhalten als zuvor. Einmal pro Monat spielen ab sofort auf einer Sonderseite sowohl der „AZ-Blätterwald“ als auch allgemeine Waldthemen die Hauptrolle. Neben dem verstärkten Engagement für die heimatliche Natur sollen mehr Leser animiert werden, ein neues Digitalabo abzuschließen oder auch vom Printabo umzusteigen. Die Berichterstattung wird dabei gebündelt auf www.alfelder-zeitung.de/blätterwald.

Quelle: „Alfelder Zeitung“

Aktuelles
05.03.2021

Tageszeitungen der NOZ/mh:n MEDIEN mit neuem, einheitlichen Layout

Seit dem 4. März erscheinen die Tageszeitungen von sh:z, A. Beig und ZVS sowie die „Bramscher Nachrichten“ in einem neuen Layout. Am 1. April folgen die weiteren Ausgaben der „Neue Osna-brücker Zeitung“ sowie des „Delmenhorster Kreisblatt“ und die Mantelpartner „Grafschafter Nachrichten“, „Rheiderland Zeitung“ und „Ostfriesischer Kurier“.

zurück
vor