News

24.10.2019

Presserat aktualisiert Verhaltensgrundsätze zur Finanzmarktberichterstattung

Der Deutsche Presserat hat seine Verhaltensgrundsätze zur Finanzmarktberichterstattung aktualisiert, die Journalisten als Leitfaden dienen sollen. Die Verhaltensgrundsätze regeln u. a. den redaktionellen Umgang mit Insiderinformationen oder möglichen Interessenkonflikten und setzen Standards für eine unabhängige, nicht-manipulative Berichterstattung über Börsenkurse und Referenzwerte.

24.10.2019

Marcel Auermann wird Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth

Marcel Auermann (42) wird zum 1. Januar 2020 Chefredakteur der Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl/Bayreuth. Marcel Auermann war nach seinem Volontariat bei der „Heilbronner Stimme“ dort zwölf Jahre als Redakteur in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt als verantwortlicher Redakteur u.a. in den Ressorts Wirtschaft und Politik.

18.10.2019

Bundesarbeitsgericht bestätigt Anspruch von Zeitungszustellern auf Entgeltzahlung an gesetzlichen Feiertagen - BAG Urteil vom 16. Oktober 2019 - 5 AZR 352/18 -

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat den Anspruch von Zeitungszustellern auf Entgeltzahlung an gesetzlichen Feiertagen bestätigt. Ein Verlag hatte in den Arbeitsvertrag für Zusteller die Regelung aufgenommen, dass der Zusteller von Montag bis Samstag verpflichtet ist, Zeitungen zuzustellen.

18.10.2019

Dr. Holger Paesler wird neuer Geschäftsführer des VSZV

Dr. Holger Paesler (49) wird zum 01.01.2020 neuer Geschäftsführer beim Verband Südwestdeutscher Zeitungsverleger e.V. (VSZV). Er folgt auf Stephan Bourauel, der sich nach über 20 Jahren Tätigkeit als Geschäftsführer des VSZV neuen Aufgaben widmen will, dem Verband aber weiter beratend zur Verfügung stehen wird.

18.10.2019

Führungswechsel in der Redaktion der Cuxhaven-Niederelbe-Verlagsgesellschaft

Der Redaktionsleiter der Cuxhaven-Niederelbe-Verlagsgesellschaft, Felix Weiper, verlässt das Unternehmen. Vier Jahre führte Weiper die Redaktion der „Cuxhavener Nachrichten“ und der „Niederelbe-Zeitung“.

18.10.2019

Lars Reckermann verlässt NWZ Mediengruppe

Lars Reckermann, seit 2016 Chefredakteur der NWZ Mediengruppe, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Reckermann möchte nach mehr als drei Jahren für die „Nordwest Zeitung“ (NWZ) noch einmal neue berufliche Wege gehen.

08.10.2019

Neues Magazin der NOZ Medien: „Schön hier – Osnabrücker Wanderland“

Das neue Magazin der NOZ MEDIEN „Schön hier – Osnabrücker Wanderland“ ist seit dem 12. September 2919 im Handel erhältlich: Auf 85 Seiten werden 21 Wander- und Spazierrouten aus dem südlichen Osnabrücker Land mit unterschiedlichen Längen von vier bis zu 21 Kilometern vorgestellt. Zu den Routen gibt es heraustrennbares Kartenmaterial.

08.10.2019

RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) und radio.net rücken eng zusammen

Die MADSACK Mediengruppe hat zum 1. Oktober den Audio-Service von radio.net in das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) integriert. Die beiden Unternehmen der MADSACK Mediengruppe bündeln künftig ihre Kompetenzen, Services und Reichweiten.

30.09.2019

Der „BDZV“ hat einen neuen Namen

Das Akronym „BDZV“ steht künftig nicht mehr für „Bundesverband Deutscher Zeitungverleger“, sondern für „Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger“. Die Namensänderung hat die Mitglieder- und Delegiertenversammlung des BDZV am 23. September 2019 beschlossen. Der neue Name soll die angestoßene digitale Transformation des Verbandes repräsentieren und seine digitale Kompetenz nach außen tragen. Der bisherige Name wird bis zum Zeitpunkt der Eintragung des neuen Namens beim Amtsgericht weitergeführt.

30.09.2019

Literatur-Tipp: Jens Flemming: „Die Madsacks und der ,Hannoversche Anzeiger‘ – Eine bürgerliche Großstadtzeitung zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus 1893 – 1945“

Angeregt durch Sylvia Madsack hat der renommierte Historiker Jens Flemming die Geschichte der Verlegerfamilie Madsack und des „Hannoverscher Anzeiger“ aufgearbeitet. Das Ergebnis liegt nun in dem 573 Seiten starken Buch „Die Madsacks und der ‚Hannoversche Anzeiger‘“ vor. Mehrere Jahre hat der Autor, der an der Universität Kassel Professor für Geschichte war, dafür recherchiert.

zurück
vor