News

19.12.2019

Gewinner beim „European Newspaper Award“ aus Niedersachsen und NRW

Beim 21. European Newspaper Award gab es von 184 Zeitungen aus 25 Ländern weit mehr als 4.000 Einreichungen. Unsere Mitgliedsverlage waren dabei sehr erfolgreich: Die „Neue Osnabrücker Zeitung“ hat vier Auszeichnungen (in den Kategorien „Serien und Konzept“, „Podcast“, „Visualisierung“ sowie für die Doppelseite zum Thema „Krieg und Frieden“ zum 10. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs“) erhalten, die Deister- und Weserzeitung zwei Preise für das besondere Layout zweier Buchtitelseiten und das „Mindener Tageblatt“ konnte sich über stolze sieben Auszeichnungen freuen.

Quelle: „Neue Osnabrücker Zeitung“, „Deister- und Weserzeitung“, „Mindener Tageblatt“

19.12.2019

Redaktionsleiter der „Verdener Aller-Zeitung“ Volkmar Koy geht in den Ruhestand

Nach 42 Jahren im Dienst der Redaktion der „VAZ“ geht Redaktionsleiter Volkmar Koy in den Ruhestand. Vertreter aus Wirtschaft, Politik und zahlreichen Institutionen, Kollegen und Vorgesetzte der Mediengruppe Kreiszeitung, Verlagsleiter Frank Schmidt, Chefredakteur Hans Willms und Verleger Dr. Dirk Ippen nahmen an der Feierstunde teil. Einen „Botschafter dieser Zeitung“ nannte Hans Willms den scheidenden Redaktionsleiter. Als einen, der sowohl positive Entwicklungen in den Fokus gerückt als auch, wenn nötig, den Finger gnadenlos in die Wunde gedrückt habe.

Quelle: „Verdener Aller-Zeitung“

19.12.2019

MADSACK bündelt digitale Agenturleistungen der Mediengruppe in einer Agentur

Alle Online-Marketing-Aktivitäten aus einer Hand: Zum 1. Januar geht mit den digitalathleten ein Full-Service-Anbieter für digitale Lösungen an den Start. Die Agentur der MADSACK Mediengruppe sorgt durch ganzheitliche Beratung und Optimierung für mehr Reichweite und bessere Performance der digitalen Kanäle ihrer Kunden. 

19.12.2019

Regionale Tageszeitungen gründen in Delmenhorst neue Logistikeinheit - Innovative Zusammenarbeit in der Verlagslogistik

In Delmenhorst arbeiten regionale Tageszeitungen gemeinsam an der Logistik der Zukunft: Die „Nordwest-Zeitung“ mit ihrer Logistikholding sowie der „WESER-KURIER“ steigen zu je 25 Prozent in die gemeinsame Zustellorganisation Medienvertrieb Delmenhorst GmbH ein - NOZ MEDIEN ist zu 50 Prozent beteiligt.

17.12.2019

Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW): Wechsel in der Geschäftsführung

Bernd Nauen wird neuer Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW). Manfred Parteina scheidet mit Erreichen der Altersgrenze Ende 2019 aus der Leitung des Dachverbands aus.

06.12.2019

Philipp Jaklin neuer Head of Digital bei der WESER-KURIER Mediengruppe

Philipp Jaklin (45), bislang Leiter der Wirtschaftsredaktion bei der WESER-KURIER Mediengruppe, wird vom 1. Dezember an Marcel Auermann als Head of Digital ablösen und Mitglied der Chefredaktion. Jaklin übernimmt die Verantwortung für die journalistische Steuerung digitaler Inhalte sowie die Leitung der Online-Redaktion.

06.12.2019

Sportbuzzer gründet GABFAF e.V. und kooperiert mit FC PlayFair! e.V.

Mit dem „Gemeinsamen Aktionsbündnis zur Förderung des Amateurfußballs“ (#GABFAF) unterstützt der Sportbuzzer deutschlandweit den Sport. Jetzt hat das Vertical der MADSACK Mediengruppe für das Aktionsbündnis einen gemeinnützigen Verein gegründet.

06.12.2019

Erster Medienfachtag für Lehrkräfte in Bremen erfreut sich großer Nachfrag

Auf Einladung des Zeitungsverlegerverbands Bremen (ZVVB) fand der erste Bremer Medienfachtag statt, der einen so großen Zuspruch fand, dass er innerhalb kurzer Zeit ausgebucht war. Die Fortbildungsveranstaltung für rund 150 Lehrkräfte aus Bremen und Niedersachsen wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Schule (LIS) ausgerichtet.

22.11.2019

Bremer Tageszeitungen AG schließt Ende November 2020 Druckhaus in Bremen-Woltmershausen

Der Vorstand der Bremer Tageszeitungen AG hat die Mitarbeiter im Druckhaus in Bremen-Woltmershausen darüber informiert, dass der Druckstandort zum 30.11.2020 geschlossen wird. Der Druckmarkt ist seit Jahren hart umkämpft, rückläufige Auflagen führen zu Überkapazitäten und Preisverfall, daher ist ein Neubau eines Druckhauses für die Bremer Tageszeitungen AG wirtschaftlich nicht sinnvoll.

22.11.2019

Infrastrukturförderung für Zeitungszustellung

Zur Sicherung der flächendeckenden Zustellung von Zeitungen und Anzeigenblättern sollen insgesamt 40 Mio. Euro für 2020 Jahr als Fördergelder bereitgestellt werden. Das sieht ein Etatentwurf der Bundesregierung vor, dem der Haushaltsausschuss zugestimmt hat. Es wurde nicht jetzt schon ein höherer Betrag festgelegt, weil das Parlament aufgrund der Kurzfristigkeit die Sache nicht umfassend – auch in anderen Ausschüssen – beraten konnte.

zurück
vor