News

01.04.2019

125 Jahre „Altländer Tageblatt“

Am heutigen 1. April wird das „Altländer Tageblatt“ 125 Jahre alt. Vom 28-jährigen Johannes Dittmann gegründet, erschien die erste Ausgabe der Altländer Zeitung (AZ) in Jork am 1. April 1894. 1915 hatte die Zeitung bereits 1.200 Abonnenten. 1983 gingen die Verlagsrechte an den Zeitungsverlag Krause mit Sitz in Stade über.

01.04.2019

Nova Innovation Award ausgeschrieben

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) schreibt zum dritten Mal den Nova Innovation Award der deutschen Zeitungen aus. Mit dem Preis werden außergewöhnliche Ideen, kreative Konzepte und radikale beziehungsweise disruptive Innovationen der deutschen Zeitungen ausgezeichnet.

Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter https://www.nova-award.de sowie in dem diesem Rundschreiben angefügten Flyer.

Quelle: BDZV

28.03.2019

„Deister- und Weserzeitung“/Hameln erhält „Leser-Blatt-Bindungs-Preis 2019“

Die Redaktion der „Deister- und Weserzeitung“ wird für die im Mai 2017 erschienene Serie „Nichts als die Wahrheit“ vom Verband Deutscher Lokalzeitungen mit dem zweijährlich ausgelobten „Leser-Blatt-Bindungs-Preis“ ausgezeichnet. Die Redaktion hat angesichts der Debatten um Fake-News, um Unglaubwürdigkeit von medialer Berichterstattung sowie parlamentarischer Demokratie die Themen Nachrichten & Nachrichtengehalt, Medien & Meinungsmache, Politik & Publizität in den Vordergrund ihrer Print- und Online-Inhalte gestellt.

28.03.2019

Sportbuzzer erhält den Deutschen Sportjournalistenpreis

Der Sportbuzzer wurde mit dem Deutschen Sportjournalistenpreis 2019 ausgezeichnet. Das Sport-Vertical der MADSACK Mediengruppe erhielt einen Sonderpreis für „herausragendes Engagement bei der Förderung des Amateurfußballs“.

Aktuelles
28.03.2019

WESER-KURIER Mediengruppe mit neuer Leiterin Lesermarkt & Marketing

Die WESER-KURIER Mediengruppe ernennt zum 1. April 2019 Johanna Drachenberg (32) zur neuen Leiterin Lesermarkt & Marketing. Sie ist damit gesamtverantwortlich für die Themen Abo- und Einzelverkauf, Kundenbindung und Marketing. Bei der WESER-KURIER Mediengruppe hatte sie in den vergangenen Jahren verschiedene Leitungspositionen im Lesermarkt und in der Vertriebsorganisation inne und war maßgeblich an der Entwicklung der hauseigenen Digitalstrategie beteiligt.

19.03.2019

Paul-Josef Raue, ehemaliger Chefredakteur der „Braunschweiger Zeitung“ verstorben

Paul-Josef Raue, ehemalige Chefredakteur der „Braunschweiger Zeitung“, starb am 11. März 2019 im Alter von 68 Jahren.

Paul-Josef Raue wurde am 13. Juni 1950 in Castrop-Rauxel geboren. Er war Korrespondent und später Chefredakteur der „Oberhessische Presse“ in Marburg und von 1996 bis 1997 Chefredakteur der „Frankfurter Neue Presse“. 1999 gründete er gemeinsam mit anderen Journalisten das Wirtschaftsmagazin Econy, das später als Wirtschaftszeitschrift „Brand eins“ fortgesetzt wurde.

15.03.2019

MADSACK Mediengruppe: Hannah Suppa und Marco Fenske steigen weiter auf

Die MADSACK Mediengruppe beruft Hannah Suppa (35) zur Chefredakteurin Digitale Transformation und Innovation im Regionalen. „Hannah Suppa ist eine großartige Journalistin. Innovativ, digital denkend und mit großem Herzen für das Regionale“, sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der MADSACK Mediengruppe.

15.03.2019

#GABFAF – Sportbuzzer gründet Aktionsbündnis für Amateurfußball

Mit dem „Gemeinsamen Aktionsbündnis zur Förderung des Amateurfußballs“, kurz #GABFAF, unterstützt der Sportbuzzer Vereine. Das Sport-Vertical der MADSACK Mediengruppe kooperiert dafür mit Partnern und Prominenten. Über das Bündnis werden Vereine mit regionalen Partnern vernetzt und Projekte initiiert, damit die Hilfe unkompliziert und schnell bei den Sportlern ankommt.

15.03.2019

„Alfelder Zeitung“ präsentiert Ergebnisse einer Leserbefragung

Die „Alfelder Zeitung“ (AZ) hat im Herbst 2018 eine Leserbefragung durchgeführt. Die Redaktion wollte von ihren Lesern erfahren, was sie aus ihrer Sicht gut machten, wo Verbesserungspotential liege, welche Inhalte ihnen besonders wichtig sind und worüber nach Ansicht der Leser zu viel berichtet wird. 455 Leser hatten die 70 Fragen des Fragebogens beantwortet. 310 Leser notierten zudem im Freitext ausführlich Lob, Kritik und Anregungen.

15.03.2019

„Cellesche Zeitung“ neuer Partner beim RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Die „Cellesche Zeitung“ ist neuer Partner beim RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der MADSACK Mediengruppe. Seit dem 1. März 2019 erhält die „Cellesche Zeitung“ überregionale Inhalte des RND. „Die Tatsache, dass unser Netzwerk stetig wächst, sehen wir als Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und zudem als Ansporn, uns immer weiter zu verbessern“, sagt Marco Fenske, Chefredakteur des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).

zurück
vor