News

22.01.2021

VG Media wird zu Corint Media

Nach 20 Jahren benennt sich die Verwertungsgesellschaft VG Media in Corint Media um. Wie das Unternehmen mitteilt, finden internationale Rechteinhaber, Lizenznehmer, Verbände, Politik und die Öffentlichkeit unter corint-media.com künftig alle relevanten Informationen zur neuen Organisation. Alle übrigen Unternehmensdaten bleiben unverändert. Gleiches gilt für rechtliche Grundlagen und den Gesellschaftszweck.

22.01.2021

BDZV: Angelina Beier neue Referentin in der Rechtsabteilung

Angelina Beier ist seit Anfang Januar Referentin in der Rechtsabteilung im Bereich Datenschutz, Medien- und Wirtschaftsrecht beim BDZV. Nach ihrem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam mit Schwerpunkt Medien- und Wirtschaftsrecht hat Beier in der Verwaltung des Deutschen Bundestags und in einer medienrechtlichen Kanzlei gearbeitet. Im Rahmen des Referendariats beim Kammergericht in Berlin war sie unter anderem in der Rechtsabteilung eines Medienunternehmens tätig.

Quelle: BDZV

22.01.2021

GWB-Digitalisierungsgesetz verabschiedet – Regulierung von Megaplattformen überfällig

Am 14. Januar 2021 wurde in dritter Lesung die 10. Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) verabschiedet. Es trat bereits am 19. Januar 2021 in Kraft (BGBl. I S. 2). Damit gibt es erstmals substanzielle Regelungen für marktdominante Digitalplattformen.

22.01.2021

Antenne Niedersachsen: Carsten Hoyer übernimmt Gesamtverantwortung - Kai Fischer wechselt zur Audiotainment SW. GmbH

Kai Fischer, langjähriger Vorsitzender der Geschäftsführung der Antenne Niedersachsen GmbH & Co. KG, verlässt den Sender auf eigenen Wunsch und wechselt zum 1. Mai 2021 zum neugegründeten Funkhaus Audiotainment Südwest GmbH & Co. KG nach Mannheim.

Aktuelles
21.01.2021

Gerlinde Mahnkopf, Herausgeberin des „Täglicher Anzeiger“/Holzminden verstorben

Am 11. Januar 2021 verstarb Frau Gerlinde Mahnkopf, Gesellschafterin des Druck- und Verlagshaus Hüpke & Sohn Weserland-Verlag GmbH und Herausgeberin und Verlegerin des „Täglicher Anzeiger“/ Holzminden im Alter von 80 Jahren nach kurzer Krankheit.

Aktuelles
15.01.2021

„Landeszeitung für die Lüneburger Heide“ wird 75

Am 15. Januar 1946 erschien die erste Ausgabe der „Landeszeitung für die Lüneburger Heide“/Lüneburg (LZ), damals noch mit dem Titel „Landeszeitung Lüneburg“. Mit der Lizenznummer 3 erhielten Walter Bergmann (Technik), Harald Bumann (Vertrieb), Heinz Diestelmann (Redaktion), Ernst Riggert (Chefredakteur) und Ernst Wiesemann (Finanzen) wenige Stunden zuvor die Lizenz zur Herausgabe einer Zeitung.

15.01.2021

„Walsroder Zeitung“ mit Newsletter-Angeboten

Seit Ende 2020 bietet die „Walsroder Zeitung“ ihren Lesern unter https://newsletter.wz-net.de/ drei verschiedene Newsletter an. Angeboten werden:

  • Roter Faden – der Wochenrückblick: Redaktionsleiter Rolf Hillmann bietet einen persönlichen Wochenrückblick, der Orientierung bieten und zum Nachdenken und Kommentieren einladen soll.
  • Dein Update: Vitamin Z: Kurz, knapp und verständlich wird täglich das Wichtigste aus der Zeitungsredaktion gemeldet, um mitreden zu können.
  • WZ – Breaking News: Dieser Newsletter bietet Eilmeldungen zu wichtigen Themen und Ereignissen aus der Region.

Quelle: „Walsroder Zeitung“

15.01.2021

Grow Digital mit neuem Geschäftsführer

Lutz Jurkat (47) wurde mit Wirkung zum Dezember 2020 zum Geschäftsführer der Grow Digital Group GmbH & Co. KG berufen. Der Hamburger Unternehmer bringt 25 Jahre Erfahrung im Agenturgeschäft und dem mehrfachen Aufbau von Agenturen und Agenturnetzwerken mit.

15.01.2021

NOZ MEDIEN/mh:n MEDIEN veröffentlicht Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

Nach einer umfassenden Bestandsaufnahme ihrer nachhaltigen Leistungen veröffentlicht die Mediengruppe NOZ MEDIEN/mh:n MEDIEN ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht gemäß des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). Damit setzt die Mediengruppe ein Zeichen für ein nachhaltiges Wirtschaften, die Sicherung sozialer und ökologischer Standards sowie für ein nachhaltiges Miteinander.

11.01.2021

„Braunschweiger Zeitung“ erhielt erste Lizenz in Niedersachsen vor 75 Jahren

Am 8. Januar 1946 erschien die erste Ausgabe der „Braunschweiger Zeitung“, nachdem Hans Eckensberger tags zuvor offiziell die Lizenz für die Zeitung von der britischen Militärregierung überreicht bekam. Die eigentliche Lizenzerteilung fand bereits am 5. Januar statt. Lizenznehmer war der aus einer Braunschweiger Verlegerfamilie stammende und als früherer Gesellschafter und Chefredakteur der „Braunschweiger Neuesten Nachrichten“ (BNN) bekannte Hans Eckensberger.

zurück
vor