News

15.09.2020

Mathias Döpfner als BDZV-Präsident wiedergewählt – Thomas Düffert Vizepräsident

Der Vorstandsvorsitzende der Axel Springer SE, Dr. Mathias Döpfner, wurde am 14. September in Berlin von der Delegiertenversammlung des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) in seinem Amt als Präsident des BDZV einstimmig bestätigt. Dr. Döpfner hat das Amt seit Juli 2016 inne. Er wurde einstimmig von den Delegierten gewählt.

15.09.2020

HHLabC: Mediengruppe NOZ/mh:n MEDIEN startet Beratungsangebot für Paid Content

Unter der Marke „HHLabC“ bietet die Mediengruppe NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN anderen Verlagen ab sofort Beratung zum Thema Paid Content an. Grundlage ist das Know-how der gesamten Gruppe, welche für ihre regionalen Nachrichtenportale noz.de, shz.de und svz.de insgesamt 140.000 Digitalabos, davon 45.000 reine Web-Abos, vorweisen kann.

Aktuelles
09.09.2020

Kai Röhrbein zum neuen Vorsitzenden des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen gewählt

Während einer gemeinsame Strategietagung des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen (VDL) und der Lokalzeitungen Service GmbH (LZS) wurde Kai Röhrbein aus der Geschäftsführung der J. Gronemann GmbH & Co. KG einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vereins VDL gewählt. Bereits in den vergangenen Jahren hatte er dem Vorstand als Mitglied angehört. Er tritt die Nachfolge von Robert Dunkmann, Verleger der „Ostfriesische Nachrichten“/Aurich, an. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde erneut Inken Boyens, Verlegerin der „Dithmarscher Landeszeitung“/Heide, gewählt.

Quelle: „Walsroder Zeitung“

09.09.2020

„Karriereleiter“ – die digitale Jobmesse der „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“

Die Karriereleiter ist die digitale Jobmesse der „Hildesheimer Allgemeine Zeitung“, die im September in die zweite Runde geht. Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres legt das Medienhaus das Online-Interview-Format erneut auf.

07.09.2020

NOZ MEDIEN / mh:n MEDIEN: Alexander Krug wird Chefredakteur Digital

Alexander Krug (45) wird zukünftig bei der Mediengruppe NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN die Position des „Chefredakteur Digital“ bekleiden, in der er die digitalen Kanäle aller Verlage zentral aus Hamburg verantwortet. Darüber hinaus ist er für die digitale Zentralredaktion in Hamburg zuständig.

Aktuelles
04.09.2020

Zeitungsbranche trauert um Karl Baedeker

Der Gesellschafter, ehemalige Vorsitzende des Aufsichtsrates und ehemalige Madsack-Geschäftsführer Karl Baedeker ist im Alter von 81 Jahren in Hannover gestorben

Baedeker wurde 1938 in Duisburg geboren und stammt aus einer traditionsreichen Verlegerfamilie, die bereits seit 1893 mit dem Verleger August Madsack verbunden war und zur Gründung des „Hannoverscher Anzeiger“ beitrug. Der Jurist kam 1971 zur Verlagsgesellschaft Madsack und beriet die Geschäftsführung über viele Jahre in rechtlichen und steuerlichen Fragen. 1995 bis 2000 gehörte Baedeker als stellvertretender Vorsitzender der Madsack-Geschäftsführung an, 2003 bis 2018 war er Mitglied des Aufsichtsrates, davon die letzten fünf Jahre als Aufsichtsratsvorsitzender. In dieser Phase trieb er das von Konzerngeschäftsführung und Aufsichtsrat entwickelte Zukunftsprogramm MADSACK 2018 entscheidend mit voran.

04.09.2020

„Rheiderland Zeitung“ mit Sonderbeilage „160 Jahre Rheiderland Zeitung“

Aus Anlass des 160sten Geburtstages am 1. September 2020 erschien die „Rheiderland Zeitung“ (RZ) am 29. August mit einer 36 Seiten starken Sonderbeilage. Die RZ ist die älteste Tageszeitung Ostfrieslands. Der 25jährige, aus Emden stammende Buchdrucker Henricus Albertus Ludwig Risius, gab am 1. September 1860 die erste Ausgabe der „Rheiderland Zeitung“ heraus, die bis 2005 noch mittags erschien.

04.09.2020

dpa-Aufsichtsrat - Dr. Stephan Kolschen für weitere drei Jahre gewählt

Die 71. Gesellschafterversammlung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) hat Dr. Stephan Kolschen, Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH / „Wilhelmshavener Zeitung“ sowie David Brandstätter, „Main-Post“ (Würzburg) und Daniel Schöningh, Münchener Zeitungs-Verlag, für weitere drei Jahre in den dpa-Aufsichtsrat gewählt.

28.08.2020

„Goslarsche Zeitung“ mit 4x4-Quiz-Gewinnspiel

Am Montag, 31. August startet die zweite Staffel des 4x4-Quiz-Gewinnspiels der „Goslarsche Zeitung“ und der Volksbank Nordharz. Zu gewinnen gibt es insgesamt 4.000 Euro.

Das Quiz, das die Zeitung schon einmal zu Beginn der 2000er Jahre durchgeführt hat und das seit 2017 nun in die achte Staffel geht, bietet in acht Spielwochen 128 Fragen unterschiedlichster Schwierigkeit. Jeweils montags bis donnerstags werden täglich vier Fragen in der „Goslarsche Zeitung“ veröffentlicht. Gespielt werden kann allerdings auch im Internet unter der Adresse www.4x4.goslarsche.de.

Quelle: „Goslarsche Zeitung“

28.08.2020

Christoph Rüth wird neuer Geschäftsführer der FUNKE Mediengruppe

Christoph Rüth wird zum 1. Oktober 2020 neuer Geschäftsführer der FUNKE Mediengruppe. Rüth war zuletzt bei der MADSACK Mediengruppe für das operative Geschäft zuständig. Zuvor hat er als Verlagsgeschäftsführer die Geschicke der Financial Times Deutschland und der Abozeitungen der Axel Springer AG gelenkt.

vor