Aus „Mein Werder“ wird ab sofort „WK Flutlicht“

Die WESER-KURIER Mediengruppe verbreitet ihre Werder-App künftig unter dem neuen Namen „WK Flutlicht“. Seit Anfang Juli tragen die App und alle weiteren Kommunikationskanäle den neuen Namen und ein neues Erscheinungsbild. Inhaltlich ändert sich bei „WK Flutlicht“ nichts: Die Werder-Redaktion des WESER-KURIER wird weiterhin alle Informationen rund um Werder Bremen anbieten. Bisher hieß die App „Mein Werder“. „Wir wollen noch deutlicher herausstellen, dass wir keine Vereins-App sind und unabhängig, kritisch und meinungsstark über Werder Bremen berichten“, sagt Moritz Döbler, Chefredakteur der WESER-KURIER Mediengruppe. Die Inhalte des Portals www.meinwerder.de werden zukünftig unter www.weser-kurier.de/werder zu finden sein.

Quelle: Pressemitteilung Bremer Tageszeitungen AG