MADSACK Mediengruppe und Sportcast GmbH gründen Joint-Venture für TV-Außenübertragung

Die zur MADSACK Mediengruppe gehörende TVN GROUP (TVN) und die Sportcast GmbH, Tochtergesellschaft der DFL Deutsche Fußball Liga, vertiefen ihre Zusammenarbeit und werden gemeinsame Gesellschafter der TVN LIVE PRODUCTION. Das neue Joint-Venture im Bereich von TV-Außenübertragungen entsteht durch einen Zusammenschluss der TVN MOBILE PRODUCTION GmbH und den Sportcast-Töchtern LIVECAST TV Produktion GmbH und der HD SAT Communication GmbH. Der Fokus der TVN LIVE PRODUCTION wird auf der Übertragung von Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga liegen. Gleichzeitig werden weiterhin hochwertige Produktionen in den Bereichen Musik, Show sowie in weiteren Sportarten umgesetzt und ausgebaut.

An der TVN LIVE PRODUCTION werden TVN 65 % und die Sportcast GmbH 35 % halten. Die operative Führung des neuen Unternehmens übernimmt Markus Osthaus, Geschäftsführer der TVN GROUP. Zu weiteren Geschäftsführern werden Frank Hähnel, Vorsitzender der Geschäftsführung der TVN GROUP und Markus Bartsch, kaufmännischer Leiter der Sportcast GmbH, bestellt.

Hauptsitz der TVN LIVE PRODUCTION ist Hannover. Die operative Betriebsstätte der LIVECAST TV Produktion GmbH und der HD SAT Communication GmbH in Flörsheim bleibt bestehen.

Der Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Bundeskartellamt.

Quelle: Pressemitteilung MADSACK Mediengruppe