Veränderungen im Aufsichtsrat der dpa – Thomas Düffert und Dr. Stephan Kolschen weiterhin Aufsichtsratsmitglieder

Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe, und Dr. Stephan Kolschen, Geschäftsführer der Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH, Wilhelmshaven gehören weiterhin dem dpa-Aufsichtsrat an. Neu in das Gremium gewählt wurde Birgit Wentzien, Chefredakteurin des Deutschlandfunks. Nach ihrer turnusmäßigen dreijährigen Amtszeit erhielten Thomas Düffert und Dr. Laurent Fischer, Verleger und Herausgeber der Nordbayerischer Kurier Zeitungsverlag GmbH und stellvertretender Vorsitzender des dpa-Aufsichtsrats, neue Mandate. Hans Georg Schnücker, Herausgeber der VRM GmbH & Co. KG, scheidet turnusgemäß aus dem dpa-Aufsichtsrat aus und steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung.

Seit 2014 ist David Brandstätter, Geschäftsführer der Main-Post GmbH, Würzburg, Vorsitzender des dpa-Aufsichtsrates. Dr. Laurent Fischer sowie Valdo Lehari jr., Verleger und Geschäftsführer der Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co. KG, Reutlingen sind stellvertretende Vorsitzende. Gerda Meuer, Programmdirektorin, Deutsche Welle, Berlin ist Schriftführerin.

Aktuell umfasst der Aufsichtsrat 16 Mitglieder. Die Amtsdauer der von der Gesellschafterversammlung gewählten Mitglieder beträgt drei Jahre.

Quelle: dpa