„Schaumburger Nachrichten“ verzeichnen Spendenrekord

hrichten“ mit ihrem Benefizprojekt „SN-Weihnachtshilfe“ in der Saison 2020/21 erzielt. Die Leser spendeten für diesen karitativen Zweck 133.700 Euro. Das ist deutlich mehr als im Vorjahr, als mit 109.000 Euro der bis dahin größte Betrag aufgelaufen war. Bei der Spendenaktion wird unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ Geld für unverschuldet in Not geratene Menschen im Landkreis Schaumburg gesammelt. Die „Schaumburger Nachrichten“ kooperieren dabei mit dem Sozialverein Schaumburg, dessen Experten die finanziellen Mittel sachgerecht an Bedürftige verteilen. Die „SN-Weihnachtshilfe“ gibt es seit 26 Jahren. In diesem Zeitraum kamen insgesamt 2,1 Millionen Euro zusammen. 

Quelle: „Schaumburger Nachrichten“