Thorsten Schulze zum Geschäftsführer bei DK Medien berufen

Thorsten Schulze (45) ist zum 1. Januar 2021 zum Geschäftsführer berufen worden. Damit ist er ab sofort gemeinsam mit Jens Wegmann in der Geschäftsführung tätig. „Thorsten Schulze ist in Delmenhorst perfekt vernetzt, umsetzungsstark und macht mit seinem Team die DK Medien in einem intensiven Wettbewerbsumfeld sehr erfolgreich. Ich freue mich daher sehr, dass er als Geschäftsführer in Zukunft noch mehr Verantwortung übernimmt“, freut sich Jens Wegmann (Geschäftsführer NOZ MEDIEN/mh:n MEDIEN).

Thorsten Schulze war zuvor als Prokurist und Verlagsleiter bei DK Medien tätig. Im Unternehmen ist er seit 2016 – unter anderem in der Funktion als Verkaufsleiter. Das „Delmenhorster Kreisblatt“ erscheint seit 2015 unter dem Dach der NOZ MEDIEN. Es erscheint als regionale Tageszeitung in der kreisfreien Stadt Delmenhorst und den umliegenden Ortschaften in den Landkreisen Oldenburg und Diepholz. DK Medien gibt auch ein Anzeigenblatt, das „Kreisblatt am Sonntag“, heraus. Rund 50 Mitarbeiter arbeiten an dem Standort in Delmenhorst.

Quelle: Pressemitteilung NOZ MEDIEN/mh:n MEDIEN