Kai Röhrbein zum neuen Vorsitzenden des Verbandes Deutscher Lokalzeitungen gewählt

s Deutscher Lokalzeitungen (VDL) und der Lokalzeitungen Service GmbH (LZS) wurde Kai Röhrbein aus der Geschäftsführung der J. Gronemann GmbH & Co. KG einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vereins VDL gewählt. Bereits in den vergangenen Jahren hatte er dem Vorstand als Mitglied angehört. Er tritt die Nachfolge von Robert Dunkmann, Verleger der „Ostfriesische Nachrichten“/Aurich, an. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde erneut Inken Boyens, Verlegerin der „Dithmarscher Landeszeitung“/Heide, gewählt.

Quelle: „Walsroder Zeitung“