Stephanie von Unruh neue Geschäftsführerin der Nordwest Mediengruppe und der „Nordwest-Zeitung“

Stephanie von Unruh wird zum 1. August neue Geschäftsführerin der Nordwest Mediengruppe und der „Nordwest-Zeitung“. Sie verantwortet gemeinsam auf Ebene der NWM-Holding die Verlage der Tages- und Wochenzeitungen. Harold Grönke verantwortet weiterhin Finanzen, Personal, Beteiligungen sowie die technischen Bereiche und ist Sprecher der Geschäftsführung. Stephanie von Unruh wechselte im Juni vergangenen Jahres von der FUNKE MEDIENGRUPPE in Essen zur NWZ nach Oldenburg, um die neue Position der Verlagsleiterin Märkte zu übernehmen. Die Kommunikationswirtin leitete bei FUNKE über fünf Jahre den Lesermarkt in NRW, davor war sie über acht Jahre bei Axel Springer tätig, dort als Führungskraft in verschiedenen Funktionen bei der BILD-Gruppe. Frau von Unruh hat ihren beruflichen Werdegang bei der OMD in Hamburg gestartet und ist über Stationen bei Reemtsma und der Universal McCann 2006 in die Verlagsbranche gewechselt.

Quelle: Pressemitteilung Nordwest-Zeitung