Christian Klose neuer Stellvertreter des Chefredakteurs und Head of Digital der „Braunschweiger Zeitung“

Christian Klose ist seit 1. Mai 2020 neuer Stellvertreter des Chefredakteurs und Head of Digital der „Braunschweiger Zeitung“. Er folgt auf David Mache, der sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb der FUNKE MEDIENGRUPPE stellen wird. Christian Klose (48) kommt von der „Heilbronner Stimme“, wo er zuletzt stellvertretender Chefredakteur und Regionalchef war. Von 2014 bis 2017 war er Chefredakteur der „Nordsee-Zeitung“ in Bremerhaven. Gemeinsam mit Chefredakteur Armin Maus wird er nun die Transformation der „Braunschweiger Zeitung“ ins digitale Zeitalter weiter vorantreiben.

„Mit Christian Klose haben wir die Nachfolge optimal geregelt. Die Redaktion gewinnt einen hoch engagierten Kollegen hinzu, der tatkräftig mithelfen wird, unseren erfolgreichen Weg der Transformation im Projekt ‚User First‘ fortzusetzen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm, denn seine Erfahrungen und seine kreativen Impulse werden wir alle zu nutzen wissen“, sagt Armin Maus, Chefredakteur der „Braunschweiger Zeitung“.

„Christian Klose hat im Laufe der vergangenen Jahre eindrucksvoll bewiesen, dass er nicht nur ein exzellenter Journalist ist, sondern sich auch auf Change Management versteht. Dass er neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit ein gefragter Consultant ist, der mehrere Zeitungshäuser in Fragen der Digitalisierung berät, spricht für sich“, sagt Claas Schmedtje, Geschäftsführer des BZV Medienhauses.