Sportbuzzer baut Kolumnistenkreis mit Markus Weinzierl und Michael Rummenigge aus

Der Sportbuzzer, das Sport-Vertical der MADSACK Mediengruppe, erweitert zum Start der Rückrunde in der Fußball-Bundesliga seinen exklusiven Kolumnistenkreis: Mit Markus Weinzierl und Michael Rummenigge wurden zwei weitere Fußballexperten verpflichtet, die sich mit tiefgründigen Meinungsbeiträgen und treffenden Analysen zu Wort melden werden. Der 45-Jährige Weinzierl arbeitete zuletzt beim VfB Stuttgart und trainierte zuvor u.a. die Bundesligisten FC Schalke 04 und den FC Augsburg, den er von der 2. Liga bis in die Europa League geführt hatte. Rummenigge (55) ist ehemaliger Nationalspieler, gewann mit dem FC Bayern München und Borussia Dortmund insgesamt drei Deutsche Meistertitel und holte dreimal den DFB-Pokal.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Markus Weinzierl und Michael Rummenigge zwei weitere renommierte Kolumnisten gewinnen konnten, die unsere Berichterstattung mit ihren Expertisen zusätzlich bereichern werden“, sagt Sportbuzzer-Fußballchef Heiko Ostendorp.

Neben Weinzierl und Rummenigge zählen Jochen Breyer, Moderator des ZDF-Sportstudios, Ex-Fifa-Schiedsrichter Babak Rafati, Sky-Kommentator Wolff Fuss und Bestseller-Autor Ronald Reng zum Kolumnistenkreis des Sportbuzzers. Sie bilden die sogenannte „Viererkette“, die wöchentlich auch in Printausgaben der Partner des RedaktionsNetzwerk Deutschlands (RND) erscheint.

Quelle: Pressemitteilung MADSACK Mediengruppe