Weihnachtstombola der „Cellesche Zeitung“

Zum inzwischen 23. Male hat die „Cellesche Zeitung“ eine Weihnachtstombola in der Innenstadt veranstaltet. Verlagsmitarbeiter und Ruheständler sowie Persönlichkeiten des Celler Lebens verkauften eine Woche lang Lose zugunsten der von der CZ im Jahr 1995 initiierten Aktion „Mitmenschen in Not“. Am Schlusstag verfolgten etwa 200 Zuschauer auf dem Weihnachtsmarkt die Ziehung der Hauptgewinne, darunter einen Kleinwagen.

Der Kassensturz ergab trotz widriger Witterungsbedingungen die stolze Summe von 101.114 Euro, mit denen Bedürftigen in Stadt und Landkreis Celle geholfen wird. Insgesamt hat die Tombola damit seit 1997 fast 1,75 Millionen Euro eingespielt.

Quelle: „Cellesche Zeitung“