Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW): Wechsel in der Geschäftsführung

Bernd Nauen wird neuer Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW). Manfred Parteina scheidet mit Erreichen der Altersgrenze Ende 2019 aus der Leitung des Dachverbands aus. Nauen ist promovierter Jurist und wechselte 2008 zum ZAW, nachdem er zuvor die Rechtsabteilung eines Pharma- und Biotech-Unternehmens geleitet hatte. Er ist für den ZAW bereits zwischen 2000 und 2005 tätig gewesen. Parteina war seit 2001 Geschäftsführer und seit 2008 Hauptgeschäftsführer des Dachverbands.

Andreas F. Schubert, Präsident des ZAW: „Der ZAW wird im Interesse seiner 45 Mitgliedsverbände aus sämtlichen Bereichen der Branche auch zukünftig alle werbewirtschaftlich relevanten Prozesse in Deutschland und Europa intensiv begleiten – meinungsstark, sachkundig und konstruktiv. Mit Bernd Nauen haben wir einen erfahrenen und bestens vernetzten Hauptgeschäftsführer an Bord. Mit seiner langjährigen ZAW-Erfahrung steht er für Kontinuität bei der Wahrnehmung des umfassenden ZAW-Mandats.“

Quelle: ZAW