E-Paper der „Aller-Zeitung“, „Peiner Allgemeine Zeitung“ und „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ überarbeitet

Die E-Paper-Ausgaben der „Aller-Zeitung“, „Peiner Allgemeine Zeitung“ und „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ wurden überarbeitet. In der Seitenansicht können die E-Paper-Ausgaben jetzt im gewohnten Layout gelesen werden und es gibt einen Lese-Modus, der die Detailansicht eines Artikels zur Verfügung stellt und es erlaubt, die Schriftgröße individuell anzupassen. Unter „Merkzettel“ können Artikel für eine spätere Lektüre abgelegt werden. Die neue Suchfunktion namens „Themenradar“ gestattet jetzt auch die ausgabenübergreifende Suche und weist täglich auf neue Treffer zu den hinterlegten Suchbegriffen hin. Die Möglichkeit, Artikel, Bilder und Textpassagen zu markieren, auszuschneiden und zu versenden, ist auch in der neuen E-Paper-Version vorgesehen.

Wer die App zum ersten Mal installiert, kann zwei Wochen kostenlos lesen – ohne jede weitere Verpflichtung.

Quelle: „Aller-Zeitung“, „Peiner Allgemeine Zeitung“, „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“