NOZ MEDIEN startet neuen Online-Marktplatz edogs

Seit dem 1. Dezember gibt es mit www.edogs.de einen Online-Marktplatz rund um den Hund aus dem Haus NOZ MEDIEN. Entstanden ist das Projekt in Anlehnung an die bereits auf internationalen Märkten agierende Online-Plattform www.ehorses.de. Im Gegensatz zu Konkurrenten widmet sich edogs.de ausschließlich den Hunden. Zusätzlich zu den Inseraten, die in der Basis-Version kostenlos sind, werden zahlreiche spezifische Informationen rund um das Thema Hund und den Kauf zur Verfügung gestellt. So wird gewährleistet, dass Interessenten alles, egal ob Vierbeiner oder Zubehör, gesammelt an einem Ort finden können.

Mithilfe von technischen Maßnahmen, stetiger Kontrolle und der Siegelvergabe an sichere Verkäufer wird aktiv gegen den illegalen Welpenhandel und sogenannte „Hundevermehrer“ vorgegangen.

Als Europas führender Pferdemarkt greift ehorses bereits auf eine große Expertise in dem Geschäftsfeld Online-Marktplatz für Tiere zurück. Auch optisch ist unverkennbar, dass die beiden Portale zusammengehören. So soll das bereits gewonnene Vertrauen auch auf das neue Portal übertragen werden.

Quelle: Pressemitteilung NOZ Medien